trauminsel

Juist – Die Trauminsel

Moin!

Erstmal möchte ich mich noch mal bei den lieben Leuten bedanken, die uns in den Kommentaren ein paar Urlaubsziele im Norden der Republik empfohlen haben: Danke sehr. Spontan hat dann noch ein Bekannter die Insel Juist ins Spiel gebracht. (Danke Nils, bzw. Dank an deinen Papa!) Da wollten wir hin!

Ruhe. Kur. Lesen. Radeln. Essen. Trinken. Pennen. Und wieder von vorne. So sollte es sein, und so war es auch: Autofrei, Natur pur, und eine Ruhe die ich nicht in Worte fassen kann. Nur soviel: Das treten der Pedale war ein dermaßen falsch platziertes Geräusch das es mir in den Ohren weh getan hat. Ich sach’s mal so: Ich (bzw. seit 5 Jahren "wir")  war(en) die letzten 10-15 Jahre am Mittelmeer oder auch mal in Übersee im Urlaub, und habe(n) ca. 10 Inseln rund um den Globus besucht.

Jetzt weiß ich jedoch: 4 Stunden mit dem Golf düsen, dann ca. 1 Stunde Fähr-Überfahrt und schwuppsDieWupps ist man an einem der schönsten Flecken angelangt, die der Planet zu bieten hat: Auf der schönen Insel Juist. Die zwar zu Deutschland gehört; jedoch wird das von den Insulaner dort heftigst bestritten!  -Ein einziger Traum.

Wir hatten sowieso nach unserem letzten Mittelmeer-Trip beschlossen dem Süden den Rücken zu kehren; eher mal den schönen Norden Europas zu erkunden. Ob es nun jemals über die Insel Juist hinausgeht ist fraglich: Warum soll ich mir anderes ansehen wenn ich das Gefühl habe das Paradies gefunden zu haben?

Klar, die günstigste Nordseeinsel ist die sicher nicht; ein Umfeld von Menschen alle jenseits der 50 kostet halt was. ;) Dafür lohnt es sich zu sparen (oder zu heiraten und das Hochzeitsgeld zu verbraten…), ich sach’s euch! Ich bin noch nie nie nie so entspannt aus den Ferien zurück gekommen und kann jedem der wirkliche Ruhe und tatsächlichen Abstand vom Alltag sucht, dieses Traumziel absolut und ohne Bedenken empfehlen!

Heute geht es beim CERN los!? Sowas? Ist mir vollkommen pups egal; ich setzte mir nun einen Ostfriesen-Tee an und  lege mich jetzt wieder in meinen imaginären Strandkorb. Hier einige Impressionen zum Relax-Trip der Heils; inklusive Frau Doktor die zwischen den Dünen kauert und sich des Lebens erfreut:


Hehe, die Bilder sehen nach einem langweiligen Urlaub an der Nordsee aus, ne? Soll ich mal was sagen: Genau auf sowas steh‘ ich voll. Ich verstehe heute nicht mehr wie ich jemals auf die Idee gekommen bin nach Rimini zu fahren. Oder sonstwo hin. Tss.

Gebloggt wird hier bald auch wieder.
Bestimmt.
Irgendwann.

Hach, ich will zurück; ich will wieder an die Nordsee….

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)