tot

Gehirnakrobatik: Alison Brady

Ehrlich, da klappern die Synapsen und die Gehirnwindungen pfeifen wie in einem gruseligen Steampunk-Film. (Gibt’s sowas?) Alison Brady rettet mir den Tag! Der eigentlich kein Bedarf an Rettungsaktionen hat; alles super bisher; da man das aber so sagt, habe ich das jetzt mal so gesagt. Ich bin gerade viel zu faul hier jetzt die unzähligen (drei oder vier) Synapsenklatscher-Fotografen herauszusuchen, die ich irgendwann mal verbloggt habe.

Lohnt auch nicht! Alison’s Bilder sind so einmalig das jeder Vergleich zu hinken anfängt wie ich an Weihnachten. Die sind einmalig; einmalig spooky und machen mich schön wirr.

Ja, noch wirrer und noch schöner.


Zur weiteren Verwirrung: alisonbrady.com

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)