Tia

Tia aka Camiloo

Dieses Posting ist aus folgenden Gründen etwas besonderes: 1. Wir haben hier Foto-Material am Start. Was ja in diesem Weblog eher selten vorkommt. 2. Die gleich verlinkte Galerie beinhaltet erstmals Bilder, die ich fast schon als Mädchen-Content betitel würde. Und 3. ist dieses Foto (oben) eins der ersten devArt-Bilder, in denen mich die Signatur der Künstlerin nicht im geringsten stört. Wer seinen Kringel so schön auf eine Wand photoshoppen kann, der (bzw. die) gehört einfach gelobt. 

Die Bilder von Tia aka Camiloo sind ausschließlich der Kategorie Stillleben zuzuordnen. Menschen, Tiere oder Landschaften sucht man vergeblich. Dafür werden die toten Motive aber alle – und zwar durch die Bank weg – mit ganz viel Liebe und einem großartigen Sinn für's Detail geschossen. Das meine ich im wörtlichsten Sinne. Beware of the hearts.

…ich glaube, es ist wirklich die Abwesenheit von Leben, die mich so umhaut. Beknackt. 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)