summer of rage

KOTZE am 20.03.2009



Allerorten ist eine Aufrüstung des Sicherheitsapparats zu beobachten, der von Polizeigewerkschaften und Medien publizistisch flankiert wird.

Die Sicherheitsindustrie dürfte eine der wenigen Branchen sein, die von der Handhabung sozialer Kämpfe gewaltig profitieren.

Zunehmend wird der Einsatz von Militär ins Spiel gebracht. In Italien etwa sollen 30.000 Soldaten zur "öffentlichen Sicherheit" beitragen.

Der "Summer of Rage" wird kommen, wenn sich nicht flott etwas ändert. Und zwar früher, schneller und konsequenter als es manch‘ einem (Kapitalschwein) lieb sein mag. Ich krieg‘ das kalte Grausen.

KOTZE!


Hier zur kompletten Kotz-Story: heise.de …ja, ich seh’s gerade selber; der Artikel ist von gestern. Trotzdem KOTZE!
Mehr KOTZE!

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)