Stuxnet

Info-Video zum Stuxnet-Virus

Im letzten Jahr konnten wir die Verbreitung eines wirklich spannenden Computervirus verfolgen. Das Teil hieß Stuxnet und dieses…

Schadprogramm wurde speziell für ein bestimmtes System zur Überwachung und Steuerung technischer Prozesse (SCADA-System) der Firma Siemens, die Simatic S7, entwickelt. Bisher ist bekannt, dass in die Steuerung von Frequenzumrichtern der Hersteller Vacon aus Finnland und Fararo Paya in Teheran eingegriffen wird. Frequenzumrichter werden eingesetzt, um die Geschwindigkeit von anderen Geräten wie beispielsweise Motoren zu steuern. Solche Steuerungen werden vielfach in diversen Industrieanlagen wie Wasserwerken, Klimatechnik, Pipelines usw. eingesetzt (wiki-link)

Nicht, dass wir nicht schon mitten im Cyberwar stecken. Dieses Jahr ist das Jahr der Umwälzung: Hacker verändern gerade die Welt und ich bin zu großen Teilen Befürworter dieser Entwicklung. Was bisher nur in Sci-Fi/Cyberpunk–Roman nachzulesen war, wird Realität. Next Step: Eine nicht-menschliche Entität erwacht zum Leben (so 2025 rum) und versammelt alle Viren à la Stuxnet um sich; löst – nach 'ner Planung, die nicht länger als ein paar Femtosekunden gedauert hat – den Weltfrieden den letzten aller Kriege aus: GPS, Stromnetze und deren Kraftwerke, Wasserschleusen und Atomraketen. Steht alles auf der Roadmap. Bäm.  

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)