sprawlmusik

Pantha du Prince – Lay in a Shimmer

Meine Herren! (Und die Damen natürlich auch!) Was ist das 'ne Platte, die neue von Pantha du Prince. Fucking großartig, würde ich meinen. Black Noise heißt das gute Stück und kommt so minimalistisch daher, dass es schon fast nicht mehr weh tut. Ich habe das Teil jetzt drei mal durchgehört: Mich würde es wundern, wenn im ersten Quartal des Jahres noch etwas kommt, was mich mehr umhaut, als dieses – ja- , dieses meisterhafte Stückchen Sprawlmusik.

…für'n Club isses nix, würd' ich sagen. Eher was für nach'm Club. Also jetzt nicht für "nach dem Club" im Sinne von "verrafft zu Hause sitzen und Schnapps saufen", sondern eher im Sinne von "nach dem Club, auf dem sonnigen Sprawl-Weg nach Hause."

So am Bäcker vorbei. In Richtung Zen.

Geil. – Und noch mal von vorne.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)