spooky

The Next BigDog: 2012


Jeps, der BigDog wird neu aufgelegt. Jetzt auch mit CD-Wechsler Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Die DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency –  die, die Hamster via Hirnchip fernsteuern) lässt sich für 32 Milliönchen einen neuen CyberDog bauen. Und aussehen soll der dann in etwa so, wie oben zu sehen.

30 Monate wollen die bei bostondynamics.com an dem Kollegen rumschrauben. Danach serviert der Cocktails und hat noch schönere Augen Danach, so etwa 2012, können wir dann wieder mit ziemlich spookigen Videos rechnen.

32 Millionen Dollar für eine Kriegsmaschine die stolpern kann. Ich hassliebe den BigDog ja voll. Irgendwie.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)