sounds

Regenmacher


(Jetzt bloß nicht wie wild auf dieses Dings hier oben klickern; es ist nur ein Bild; der Link zur Software folgt sofort.)

Mit dem Tool Rainy_evening_1 lassen sich neben Regen-Sounds noch ein paar andere nette Effekte in die Soundausgabe mixen. Für dieses Posting gibt es – neben meinem Generatoren-Tick –  auch noch einen weiteren Grund: Dieser Regenmaker ist der Beste seiner Art. Ich habe unzählige iPhone-Apps, Shareware-Tools und weitere Anwendungen getestet. Dieses Teil hier klingt einfach am besten. Empfehlenswert ist – neben diesem Online-Tool – noch die Naturespace-Software.

Probiert's doch mal aus: Legt Euch hin, im Dunklen ist's am besten; und gute Kopfhörer sind auch zu empfehlen. Dann geht's los: Woher kommt das Geräusch? Woher genau kommt das Geräusch? Was ist das Geräusch überhaupt? Und passt es überhaupt in das weitere Setting? …entweder ihr pennt relativ flott ein; oder die Klänge malen echte Bilder in euer Ohr. Und dann in's Hirn. Was ja beides eigentlich nicht schlecht ist. Für mich sind diese beiden Tools jedenfalls eine adäquate Lösung, bis zum nächsten mal draußen schlafen

Wer beide Regenmacher nicht leiden mag, der kann es ja mal mit schamanistischer Trommeln-Mediation versuchen. Augen zu, Klappe halten, zuhören. Das geht auch ganz gut. Ich würde es aber mit Vorsicht empfehlen wollen; dabei kann es nämlich durchaus auch mal zu optischen Halluzinationen kommen.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)