fotos

Tomasz Furmanek auf Instagram

Instagram ist irgendwie nicht mein Medium.  Bzw. kein Medium, was ich aktiv befeuere. Aus Gründen. Da reingucken mag ich aber gern; und aus beruflicher Sicht weiß ich natürlich alles über den Kanal. Momentan folge ich dort 195 Leuten; einer davon ist Tomasz Furmanek. Der paddelt in Norwegen rum und sein Markenzeichen sind Bilder von irre tollen Landschaften (Norwegen halt) auf denen mittig immer der vordere Teil seines Kanus (Kajaks oder Canadiers?) zu sehen ist. Ich hab‘ ja keine Ahnung, halte aber diese mittige Position im Bild eigentlich für einen fototechnischen Fail. Trotzdem kann ich nicht weggucken; der Mann schippert teils an Ecken rum, an denen ich auch schon war. Aber da sind auch Landstriche dabei, die unbedingt mal bereist werden wollen.

Wie auch immer: Der Instagram-Stream von Tomasz ist (für mich) – neben all den Social-Web-Dingen, die ich täglich auf dem Schirm habe – , sowas wie ein bildliches Sekundenbad der Entspannung. Hier noch zwei Eindrücke, darunter dann die üblichen Links.

Unbenadnnt

Unbenannt1

 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (11)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

#sheep

Schafe. Irgendwo auf der E7, zwischen Geilo und Gol. Dazwischen liegt auch noch Ål. Alles drauf: Sonne, Regen, Straße, Tiere, Berge, Wasser, Wald. – Schnee fehlt; aber den hat’s ja genug da. Ich hab‘ so Sehnsucht.

(Link macht das Bild größer)
Unbenannt

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (15)
  • Naja (1)
  • Idiot (0)

Grüne Runde

1531 - Kopie

1584 - Kopie

1545 - Kopie

1602

1591

1589

1572

1606

Hier sollte die Route zu sehen sein. Drunter steht noch was dazu, die Highlights sind in der Karte markiert, mit Infos und Bildern und so. 

 
Wer in Ehrenfeld / Bickendorf / City-Nähe wohnt, kann das ja mal probieren: Über die Mühlheimer-Brücke, links runter, erster Stopp im Schlosspark Stammheim, Kunst und so. Über Flittard nach Leverkusen, Bayer, ab in den japanischen Garten (war mein dritter Besuch da, ist in allen Jahreszeiten schön). Dann irgendwie durch Leverkusen wurschteln, eine Runde im Wildpark Reuschenberg Tiere gucken. Dann Richtung Hitdorf, ab an den See da, der is schön. Von da zur Fähre, rüber nach Langel. Da steht fast immer ein Eiswagen. Auch im Herbst seh ich den da. Ab da kann man beliebig über Zons verlängern, via Rommerskirchen und Pulheim zurück; ich hatte aber dicke Beine und so sind es nun ca. 60-65 Kilometer geworden. Geht gut für alle Räder, die Runde.
Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (8)
  • Naja (1)
  • Idiot (0)

Die Masken, die wir tragen.

Unbenannt

The Atlantic hatte vor einigen Wochen eine tolle Bilderserie am Start: The Masks We Wear. Ich fabuliere da jetzt keine politisch/soziale Komponente rein, sondern lasse die Bilder sprechen. Nach dem Klick aber erst. (weil ich keinen Peil hab', wie sehr die Bilder im Web getrackt werden; da stehen jedenfalls so schwer-seriöse Agentur-Vermerke drunter; no risk in diesem Falle). Masken, Menschen, zieht's euch rein: theatlantic.com

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (9)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Norway ’15 (Menschen)

Hier mal ein erster Rutsch Norway 2015-Bilder. Alle sind mit Menschen drauf, dann haben wir das schlimmste hinter uns. Ganz unten noch ein Preview-Pic für meine Piss-Bild-Kollektion; da kommt noch einiges. Außerdem bastel' ich noch eine Star Wars-Norway-Bildserie (Preview beim SciFi-Kult-Blog), werde noch zwei Sachen in die Kantine packen; und dann mach' ich mein erstes Urlaubsvideo fertig. Was aber dauern kann. First Try in Schnittprogramm und so, ich hab' ein neues Hobby. Nun aber: Schwarz und weiß und Land und Leute, bittesehr: 

 wir99wir66wir44wir13wir8wir2wir7wir6wir3wir1ich1111ich100 ich15 ich13 ich11 ich5 ich1 look moin

wir199

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (12)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Pariser Mai ’68

tumblr_ma3h2qnf9m1r44q44o2_1280

Der Mai 1968 (auch Pariser Mai) stand im Zentrum der 68er-Bewegung in Frankreich. Die Unruhen, die nach Studentenprotesten im Mai 1968 zunächst durch die Räumung einer Fakultät der Pariser Universität Sorbonne ausgelöst wurden, führten zu einem wochenlangen Generalstreik, der das ganze Land lahmlegte. Langfristig zog diese Revolte kulturelle, politische und ökonomische Reformen in Frankreich nach sich. (wiki)

Und hier einige Bilder dazu. Einige wirklich tolle Bilder. Noch mehr und noch viel tollere Bilder dann weiter unten nach dem Klick. Jetzt guckt aber erstmal: 

tumblr_ma3h2qnf9m1r44q44o1_1280 tumblr_ma3h2qnf9m1r44q44o3_1280 tumblr_ma3h2qnf9m1r44q44o5_1280 tumblr_ma3h2qnf9m1r44q44o6_1280 tumblr_ma3h2qnf9m1r44q44o7_1280 tumblr_ma3h2qnf9m1r44q44o8_1280 tumblr_ma3h2qnf9m1r44q44o9_1280 tumblr_ma3h2qnf9m1r44q44o10_1280 tumblr_ma3hhoh2vd1r44q44o1_1280 tumblr_ma3i957zEK1r44q44o8_1280

Teilweise stammen die Fotos wohl von Bruno Barbey, die anderen Credits kriege ich nicht raus. 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (2)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)