Fensterhaus

Ein Haus. Aus Fenstern. ♥

kEU3r0R

2012 haben Nick und Lilah ihre Jobs geschmissen, sich in die Berge von Virginia verdrückt, und da dann ein Haus gebaut. Ein Haus, komplett aus Fenstern. 

…mir gehen zu dem Video gerade so unfassbar viele Gedanken und Gefühle durch den Kopf…die sind aber ein klein wenig zu privat, als das ich sie hier mit euch teilen möchte. Was ich aber sagen kann: Ich HASSE deutsche Reihenhäuser. Alle. Allein das Wort: Doppelhaushälfte. DOPPEL. HAUS. HÄLFTE. Schon mal drüber nachgedacht? …O__o​

Olaf sieht das ganz ähnlich, hier sein wunderbarer Artikel zum Thema: radwechsel.net/flyingspaces. Darin steht ein tolles Zitat aus dem (wunderschönen!) Buch Fräulein Smillas Gespür für Schnee:

Mir geht es mit der Einsamkeit wie anderen mit dem Segen der Kirche. Sie ist für mich ein Gnadenlicht. Ich mache nie hinter mir die Tür zu, ohne mir bewusst zu sein, dass ich damit für mich eine Tat der Barmherzigkeit vollbringe.

Passt! Ich schweif' aber etwas ab. Was wollte ich sagen? Ach ja: Ich will auch sowas. Was aus Fenstern. Was mit viel Licht. Was, was weit weg liegt. Einsam. Und ruhig. Ob am Meer, in den Bergen, an einem Gewässer oder im Wald, dass ist mir mittlerweile fast egal. Ne Stadt ist ja eh immer in der Nähe, egal wo man sich niederlässt…. Hach…Jedenfalls: Ein tolles Haus-Portrait, dieses Video ♥​

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)