tourismus

Cunard Line: Queen Elizabeth Mittelmeerreisen 2014

Aktuell-Sail-away-QM2-QV:Aktuell-Sail-away-QM2-QV

Die Subline der Reederei Cunard Line lautet: Die großen Ocean Liner des 21. Jahrhunderts. Steh ich voll drauf. Also auf Ocean Liner, als auch auf den schmissigen Titel des Unternehmens. Schon die Historie – sowohl meine eigene, als auch die der Reeedrei Cunnard – ist interessant: Fachgebiet meines Lehrberufes war / ist: Seeschiffahrt (Abschlussfrage: Beschreiben Sie den exakten Seeweg von Hamburg nach Manila! Ich so: OO__oo), seit dem Liebe ich Schiffe, und alles was damit zu tun hat! Kurz aber zurück zur Reeederei: Begründet wurde sie1838, und legte los mit einem Liniendienst nach Boston und Halifax; bis sich dann schließlich 1851 die wunderhübsche Stadt New York City als Endhafen in die Linie einreihte. Traditionsbewußtsein und Qualität stehen bei denen ganz oben, so mein Eindruck. Und 2014 geht die Reise weiter, und zwar schon im Januar, mit dem neuen Produkt aus dem Hause Cunard: Mit der Queen Elizabeth durchs Mittelmeer! Guckt euch das tolle Schiffchen mal an:

19596

Schick, oder? Der Knaller: Es gibt zum Start des Jahres einige Schnupperangebote, die Reisen finden dann zwar nicht im Mittelmeer statt, dafür gibt es aber Hamburg nach Southampton mit 2 Nächten schon für 249€, und das inklusive Rückflug aus den Kontinent ;) Echte Kreuzfahrer und Fahrerinnen werden aber sicher auf das etwas hochpreisigere Angebot des Prachtschiffes zurückkommen: Sowas wie "von     Piräus / Athen nach Rom", für zwei, 14 Tage unterwegs für 3.130 €. Wer kann der kann ;) Dafür wird einem aber auch so einiges Geboten: Man sieht nicht nur Istanbul, Mykonos oder hat erholsame Tage auf der Hochsee, sondern auch die Queen Elizabeth hat so einiges zu bieten: Die Bibliothek und Buchhandlung (zweigeschossig, lichtdurchflutet) beherbergt 6.000 Bücher, für Lesestoff ist also gesorgt. Wer seine Reisedaten und Konfort-Ansprüche gern flexibel hält, der kann sich auch mal diesen Link ansehen: http://cunard.de/smartpreis/ man zahlt etwa weniger,dafür könnte ein Rettungsbit vor dem Fenster hängen ;) Was bei dem gleich weiter unten erwähnten Angebot des Schiffes nun wirklich nicht so schlimm sein dürfte ;) Es gibt aber auch für Wellness, Sport und Fun-Fans etwa zu entdecken: Ein Hydropool, Whirpools aber auch ein Pub, Bars eine Disco oder ein Casion sind auf dem Schiff vorhanden. 

Also wenn ich mir vorstelle so einen Trip JETZT zu buchen,…hach, das wäre schon was, Vorfreude auf die Queen bis ins nächste Jahr hinein! ;)

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)