movies

Die DokBlog-Mod-Show

Drüben bei den GamezNinja habe ich ja ’ne Artikel-Serie mit Skyrim-Mods laufen (1 + 2). Hier nun die nächste Stufe der Evolution: Bewegtbilder. – Ehrlich: Mein Orientierungspunkt was Skyrim-Mod-Shows angeht ist ganz klar: youtube/hodilton. Ich hab‘ natürlich eigene Idee und hätte ich den Channel nicht schon so lange auf dem Schirm, würde ich sagen: So müssen Videos zu Player-Home-Mods aussehen. Nun bin ich aber Fan von hodilton und schäme mich nicht, wenn ich sage: Die Videos haben klare Vorbildfunktion für das, was ich hier probiere. Aber auch: Ich sehe in seinen Videos Dinge, die man / ich besser machen kann. Größtes Problem: Die Hardware. Wer Let’s Played weiß wovon ich spreche; bei Skyrim mit über 150 Mods plus die ganzen Tools zur Aufnahme, sieht das noch mal anders aus. Ruckelig, um genau zu sein.

Trotzdem macht’s total Spaß; auch wenn das ganze recht zeitfressend ist; aber wenn man schon dransitzt, kann man auch gleich 2-3 Videos in Folge produzieren. So der Plan. Evtl. bastel ich (nach meinem Kurztrip am WE) noch einen eigenen YouTube-Kanal. Oder ich nehm‘ den vom Ninja. Weiß ich noch nicht.

Hier aber mal der erste Test:

Skyrim Mod: Wind District Breezehome – Eine Behausung in Whiterun die einem echten Drachentöter gerecht wird. Sehen Sie:

Mir ist klar das da noch vieles nicht passt, ich muss da noch mal überlegen, wie man das mit all‘ den großen Daten, den Uploads, den Schnitt-Tools und sowas alles, am besten anstellt; ich hab‘ ja nie was ordentliches gelernt. Ich wollt‘ das / sowas aber schon immer mal machen; denn: Let’s Player werd‘ ich nie, Bewegtbilder schnippseln macht mir aber schon immer Spaß. ich denk‘ dabei auch an all die Fallout 4 Mods, die uns nächstes Jahr erwarten. Wär‘ da ein Kanal der die schicksten Player-Mod-Häuser in kurzen und ästhetischen Video vorstellt, nicht ganz prima? Ich find‘ ja: Ja.

Was sagt ihr? Jetzt nicht zu der Marktlücke, sondern einfach nur mal was euch so zu der Idee / dem Video einfällt. Haut’s raus! – Danke.

(Wieso zu Hölle sind die erste Sekunden denn jetzt nicht in HD? YouTube? Browser? Quelle? Konvertierung? Das wird ja was^^)  -> Update: Thomas sagt: Das ist der YT-Player. Danke. Puh.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (17)
  • Naja (1)
  • Idiot (0)

Lofoten – Timelapsed

Die Lofoten sind mein Traum-Reiseziel. Das Problem an der Inselgruppe: Die ist so weit weg. Selbst wenn man via Trondheim hin will, sind das von Köln mehr als zwei Tage Anreise-Zeit. Aber ich hab' ja nen Plan. Jeg heter Chris og dette er min katt ;) Den verrate ich aber noch nicht, sonst macht ihr das nachher alle auch / nach. Zum Video: 

The islands offer quickly changing weather conditions, jagged mountains and green lagoons with sandy beaches.

Jo, das ist allerdings im ganzen Land so. Bei Wanderungen nimmt man am besten das mit, was man im Sommer oder im Herbst oder im Winter anziehen würde. Tolle fünf meditative Minuten sind das da in dem Video von Lasse Henning. 

 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (13)
  • Naja (0)
  • Idiot (1)

Trailer: The Tribe

Ein Film wie ein freier Fall: radikal, einzigartig, bewusstseinserweiternd, kein doppelter Boden. Das ukrainische Jugenddrama THE TRIBE kommt ohne gesprochene Worte aus und lässt uns die Handlung ausschließlich in Gebärdensprache verfolgen – Untertitel gibt es nicht.

Damit kriegen die mich ja schon. Und der Trailer sieht vielversprechend aus. Ab 15.10.2015 im Kino; hier eine Liste der Lichtspielhäuser, in denen der zu sehen sein wird. Sagt euch das hier was? -> RAPID EYE MOVIES? Sollte es.

Die machen zb. so geile Sachen wie das hier: Den Film LOVE EXPOSURE auf BlueRay auf den Markt bringen, die vollen 236 Minuten; der Film is' mega (9 von 10) und es gibt ihn seit mehr als einem Monat zu kaufen. Das wusste ich nicht \o/ – Wühlt euch auf jeden Fall mal durch diese Filmliste hier: rapideyemovies.de/filme

  • Entdeckt: Newsletter
Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (16)
  • Naja (1)
  • Idiot (1)

TV-Tipp (?): Ghost Dog / 22.15h

Ghost Dog vom Jarmusch läuft heute um 22.15h auf EinsPlus. Neben Permanent Vacation und Mystery Train der dritte Jarmusch, den ich noch nicht kenne. Alle anderen find' ich mega: Coffee and Cigarettes, Broken Flowers, Limits of Control und der aktuelle: Only Lovers Left Alive…alles super Movies! Jim Jarmusch rangiert bei mir mit einigen anderen Filmmachern direkt hinter den Coens oder den beiden Andersons; ich steh' so auf diesen lakonisch-düster-humoristischen Style von dem <3.  Forrest Whitaker spielt den Ghost Dog, und den mag ich schon mal. 

Ick freu' mir. 

Bis heut' Abend dann. 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (12)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

Teaser: Bit of Love

Aus einer Email: 

Hallo liebe Indiegogo – Supporter ! Vielen Dank noch einmal für eure Zahlreiche Unterstützung !

Einige Zeit ist nun schon vergangen seit unserem Aufruf und der Produktion des Films
und endlich ist er fertig geworden !!

Ich hasse zwei Ausrufezeichen. Das is wie Eis in der Wüste.

hatt' ich gepledget und bereue es nicht, weil der Teaser is' cool. 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (12)
  • Naja (1)
  • Idiot (1)

Longboarding the Majestic Landscapes of Norway

Diese Mädchen-Fahren-Longboard-Videos habe ich nie mitgebloggt; da kann ich ja direkt in meinen Blog schreiben: Ich lieg‘ alleine im Keller und wichse auf Mädchen, die ich eh nie treffen werde. Das war mir zu doof. Heute gibt’s ne Ausnahme, nicht wegen der gar-nicht-mal-so-heißen Mädchen, sondern wegen der Landschaft, in der sie skaten. Norway <3

Ishtar X Tussilago is a short film by Maceo Frost starring downhill longboard rider Ishtar Backlund in the epic mountains of Norway. Combined with a magical soundtrack from Swedish rock band Tussilago, the film is a glimpse into the profound feeling of believing in yourself and living one’s greatest dreams.

Hier is‘ der Film. – Und lasst ihn ja drinne, Freunde!

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (15)
  • Naja (1)
  • Idiot (0)