architektur

Doku: Die grüne Stadt

physalia

(Feedleser: Hier ist 'n Player eingebaut. Kommt doch mal gucken)  

Auf Arte 7 habe ich diese tolle Doku entdeckt; und hier ist der Teaser-Text dazu:

Die Menschheit steht vor ihrer größten Herausforderung: Die drohende Klimakatastrophe fordert ein flächendeckendes Umdenken und ein neues Bewusstsein gegenüber Umweltverschmutzung und Ressourcenplanung. Neben der konsequenten Ansicht des Bauverzichts entstehen immer mehr Entwürfe zu einem umweltgerechten Bauen. Gibt es das perfekte Ökohaus? Wie kann man mit einem sehr geringen Energieverbrauch bequem leben? In der Dokumentation "Die grüne Stadt" werden verschiedene Trends des ökologischen Bauens aufgezeigt. Hightech-Häuser, die mit Elektronik, Sensoren, Chips und Verbundwerkstoffen aus der Nanotechnologie funktionieren, stehen biologischen Baustoffen wie Holz, Stroh und Lehm, die idealerweise aus der unmittelbaren Nachbarschaft des neuen Bauwerks stammen, gegenüber.

Ich könnte euch nun vielfache Gründe nennen, warum mich das Thema so anfixt. Vielleicht mache ich das irgendwann auch noch mal ausführlich; wir werden sehen. Vorerst aber nur zwei Links, den Zusammenhang könnt ihr euch dann selber zusammenlinken: 1 und 2. Von der Doku habe ich bisher nur ca. 20 Min. gesehen, der Anseh-Tipp geht aber trotzdem raus; da kenn' ich nix; die ist nämlich ein Knaller. 

  • Hier zur Doku auf Arte 7
  • (Bild: Physalia © by Vincent Callebaut)
  • Update: Habe den Player entfernt; der lief bei mir NUR im IE. Kein Witz. Kein Plan warum, folgt ihr halt dem grünen Link, wa? ;) 
  • Update2: Olaf hat die Doku auf YT ausfindig gemacht, die Quali ist eher so meh; gucken lohnt trotzdem noch! Part 1 und 2
Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

City of Anarchy – Kowloon Walled City

scm_news_1.1.nws_backart1_1_0

Hier eine wunderhübsche XXL-Illustration der Kowloon Walled City (über die ich hier schon mal was geschrieben habe; in dem Artikel sind die auch die wichtigsten Fakten zusammengefasst). Die faszinierendsten Infos zu dem Teil: Die Gebäude-Stadt war anarchistisch organisiert, hatte lange Zeit einen ungeklärten rechtlichen Status, und wies bis zum Abriss (1993) die höchste Bevölkerungsdichte der Welt auf. In Kurz: Das Ding war ein Sprawl, eine Arkologie und ein soziales Experiment. Superspannend, alles was damit zusammenhängt! 

Die Grafik solltet ihr euch am besten runterladen und in einem Bildprogramm betrachten. Die is' nämlich echt groß.

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)