Chris

<- bloggt seit 2007. Liebt: Raketen, Edward Sharp & Norwegen. - Viel Spaß hier ♥

Lost Ember – Official Teaser 2016

Erst neulich hatte ich den Trailer von THE FIRST TREE unter der Dozentenlupe. Heute dann: Lost Ember. Gefällt mir noch einen Ticken besser; nicht der Trailer an sich, sondern das Versprechen was einem gemacht wird: Gar keins. Außer: Hübsch. Und Tiere. Und das langt für mich heute dicke.

With a wolf as your main character a determined companion will tell a story of loyalty, despair and betrayal that led to the fall of a whole world.

Kommt irgendwann und wird in den Hamburger Mooneye Studios zusammengeschraubt.

 

Edward Sharpe and the Magnetic Zeros -Wake Up The Sun

I’m tired of God, tired of church. I’m tired of Jesus, I’m trying to serve. No Religion. My Religion is Love.

In zwei Wochen sehe ich ihn endlich wieder. Das wird ein atheistisches Fest. Das Video is‘ mega, oder?

 

Trailer: Lunatique

Lunatique ist ein SciFi-Kurzfilm über eine einsame Frau, die in einer post-apokalyptischen Welt ums Überleben kämpfen. Der Trailer kann was und ich bin auf den ganzen Film gespannt.

#denmark

13669614_10154979753692004_8414854312008647114_n

Eine Woche auf dem Rad. Mal sehen was ich wirklich schaffe von der utopischen Strecke da oben. Bis bald, Freunde der Ferienfahrt.

Huch

tumblr_nc6fvjbz4e1qzdpr4o1_500

Huch. Kann sein, dass – wenn ihr in den letzten 30 Min. dieses Blog via Feed gelesen habt – das da ein Test_Werbeartikel vom Gamez-Ninja zu sehen war.

Das war ein Versehen und der Feed hier bleibt natürlich werbefrei. Ich brauche Urlaub und den habe ich bald und dann melde ich mich mal und sowas alles.

Bis dann.

My Sanctuary

Fallout4 2016-02-20 11-41-37-11 Fallout4 2016-02-20 11-41-52-95 Fallout4 2016-02-20 11-41-58-79 Fallout4 2016-02-20 11-46-29-63 Fallout4 2016-02-20 11-46-45-08 Fallout4 2016-02-20 11-47-04-68 Fallout4 2016-02-20 11-47-15-29 Fallout4 2016-02-20 11-47-51-40 Fallout4 2016-02-20 11-48-06-55 Fallout4 2016-02-20 11-49-35-94 Fallout4 2016-02-20 11-50-04-74 Fallout4 2016-02-20 11-50-41-09 Fallout4 2016-02-20 11-52-09-57 Fallout4 2016-02-20 11-52-22-17 Fallout4 2016-02-20 11-52-32-22 Fallout4 2016-02-20 11-52-39-51 Fallout4 2016-02-20 11-52-44-74 Fallout4 2016-02-20 11-52-47-53 Fallout4 2016-02-20 11-52-52-37

Dieser Baumode ist so geil. Ich hab‘ schon in Skyrim Stunden damit zugebracht, geile Camps zu bauen. Das was uns Bethesda hier spendiert hat: MEGA! Vor allem mir all‘ den Mods. 99 laufen derzeit, in der Siedlung selbst habe ich mich auf 20 FPS runtergebaut ;) Das ist nun mein dritter Versuch. In diesem Falle wurden ALLE Materialen mit der Hand zusammengesucht, ich spiele die zweite Runde komplett ohne Schnelllreisen. Das war etwas Arbeit. Happy bin ich damit nicht; ist zwar hübsch anzusehen, kreative Endzeit-Architektur geht aber sicher noch besser. Aber so als Motel/Durchreise-Station geht es durch. Nur Mama Murphy sitzt falsch. Ich überlege, ob ich sie mit einer Artillerie-Attacke von ihrem Sessel pusten soll. Eigentlich fehlt da nur noch ein Casino ;) Sowas wir das hier:  Euro Palace die besten Online-Casino, das wäre nice! Hier mal einige Infos zu den genutzten Mods: Functional Weapon Racks:  Ein weiterer Must-Have-Mod: Functional Weapon Racks. Einfach zu installieren, und das Ingame-Gefummel geht auch ganz prima: Aufhängen, dranhängen, freuen. Dazu dekoriert man das ganze am besten mit dem netten Pics aus dem Mod: Pinup Better Pictures v2.0. Die lahmen normalen Pin-Up-Bilder sind ja nicht mal welche.  Hier bekommt ihr welche die ins Klo, an die Tapete im Billiardraum, ins Casino, oder sonstwo gut passen.

Wer Fallout 4 noch ohne Mods spielt, ist selbst Schuld. Der Mod Wearable Travel Backpack ist nämlich ziemlich klasse. Diese ewige Item-Sortiererei nervt doch, oder nicht? Wäre es nicht so viel bequemer, wenn man sich einfach ’ne Tasche oder einen Rucksack umhängen- und dann mehr tragen könnte? Doch. Wäre es. Warum gibt das dass Vanilla-Game nicht her? Und wo versteckt der Held / die Heldin denn eigentlich OHNE Rucksack die gefühlten 4.500 Items? Im Backenzahn? – Man weiß es nicht. Und es ist auch egal; die Mod ist ja nun da. Es gibt additional noch eine Crafte-den-Sack-selbst-Mod, und die 2k-Texturen für den Rucksack sind auch echt schick (einfach drüberbügeln, erst den Main-Mod, dann die Texturen). Die Installation geht über den Mod-Manager supereasy!
Weitermachen, Ödländer!

Niffelheim – Launch Trailer

Das Game gibt es schon was länger auf Steam, und ich hatte gestern mal 1h Zeit dafür. Nordisch, gemächlich, total schickes Art-Design. Kein Plan wie sich das im Mid/Endgame so spielt, aber die erste Stunde waren Zucker; und Koop gibt es auch.

Transport Fever – Gamescom Trailer

Der Nachfolger von Train Fever komm kommt im Herbst. Nach 397 Train Fever-Spielstunden  auf Steam (da war ich jung und hatte viel Zeit) weiß ich: Das wird super! …auch wenn der Trailer nicht nach einem neue Game aussieht, sondern eher wie Teil 2, freu‘ ich mich drauf. Eine Zeit lang wollte ich die Macher (Urban Games) als Kunden gewinnen… und will es auch immer noch. Die brauchen Social Web-Support, das sehe ich einfach. Nun ja. Ich empfehle mich mit diesem Blogartikel der nun massenhaft gerebloggt und geteilt wird.

Danke.

The First Tree – Official Teaser

Ab und zu doziere ich zum Thema Games-Marketing. Teil des Kurses sind, na klar, auch Gametrailer (ca. 30 Folien, mit zwei Filmchen drin, einen zeig ich euch weiter unten). Darin klamüsern wir aus, was ein guter Gamestrailer alles braucht.

Hier mal die Eckdaten:

  • Ingame -> Ohne Spielszenen keinen Trailer (Ausnahmen bestimmen die Regel, AAA-Titel dürfen das. Mal.)
  • Länge: Nicht zu lang darf er sein
  • Farben: Möglichst bunt soll er sein
  • Features: Sollten kenntlich gemacht sein
  • Referenzen: Wenn möglich: Einbauen
  • Schnitte: Wichtig! …gerade heute, wo die Aufmerksamkeitsspanne gerade noch so eben von Pokemon A zu Pokemon B reicht.
  • Begehren: Das Video soll das Begehren wecken, dieses Spiel spielen zu wollen / sich zumindest aber für den Newsletter anzumelden
  • Links: Unter / im Video muss ’ne Call to Action sein, also sowas wie „now on Steam“ oder „hier crowdfunden“
  • Symbole: Wenn es  für die Smartphones ist: Immer ein App/Play-Store-Logo mit rein, das schafft Vertrauen, oh je.

Ich hab die Folien nicht offen, die Liste geht noch weiter, Standbilder, Begleittexte, etc etc. Der Trailer hier oben macht vieles richtig, zumindest „lädt er mich emotional“ auf, und wenn das funktioniert, dürfen andere Eckpunkte auch mal wegbrechen. 

Und hier noch der eingangs erwähnte Trailer. Den zücke ich immer dann, wenn es um „Bewegtbild in Kombination mit Musik“ geht, für mich DIE Referenz seit Jahren:

(Klar, da fallen wieder fast alle Eckpunkte raus, aber ey, das ist auch GoW, die können – und dürfen das)