Die Wölfe von Tschernobyl

…ich mach' einfach mal weiter hier, so als wäre nix gewesen. War was? 

So, So. In der Zone leben also mehr als 300 verstrahlte Wölfe. Das wäre dann die dichteste Wolfspopulation, die die Erde vorzuweisen hat. Dazu kommen noch einige fette Bisons. Und überhaupt scheint es dem Ökosystem in der Zone gar nicht mal so schlecht zu gehen, wie man meinen könnte. Was auch damit zusammenhängen mag, dass da Leitwolf Nummer 1- der Mensch – nicht mehr all zuviel zu melden hat.

Ich wünsch' mir 'ne Welt mit mehr Zonen. Manchmal. 

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

14 thoughts on “Die Wölfe von Tschernobyl

  1. daMax says:

    Oh prima. Dann hab ich heute abend ja was zu glotzen. Allerdings hat der Erbsenzähler in mir ein N zuviel in der Überschrift entdeckt ;)

  2. Chris says:

    Ich war zu verstrahlt um richtig zu tippen. Habe ja auch sooo lange nix mehr getippt.. Dafür aber später endlich wieder, wenn ich zu Hause bin (thx für den Hinweis) 

  3. Vex says:

    War was?  Nö.
    Ich hoffe, du hattest nicht wieder irgend so ein Hühnchen aus dem Baumarkt bei dir um die Ecke verspeist… :P

  4. Chris says:

    Hahaha, nein, von Baumarkt-Huhn ist Abstand zu nehmen. Ich hatte einen gemeingefährlichen Grippevirus mit fast 40 Fieber. Aber ich habe gesiegt. Mit Lasern und allem, und so. 

  5. mum says:

    Wo is'n das zuviele "N"?

  6. Chris says:

    Korrigiert. 24 / 7 Tage Korrekturservice. Auch mal ohne mum! ;) 

  7. Vex says:

    Uff! Dich scheint es ja fast mit erstaunlicher Regelmäßigkeit aus dem Leben zu werfen….

  8. Chris says:

    Und wer ist dran Schuld? Der Leben! 

  9. Christoph says:

    Hatte eine ähnliche Doku gesehen. Die Forscher haben entdeckt, dass eine gemä0ßigte Kontamination über einen Entwicklungszeitraum keineswegs den Organismus schädigt. Der Körper kann damit umgehen. Lediglich eine hohe Strahlung auf einmal fördert die üblichen Verdächtigen.
     

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *