Michael Marsicano


Yeay. Dieses Gemälde von Michael Marsicano hat mal wieder genau so 'ne Farbgebung am Start, wie ich sie gerne hab'. Ja, ich mag Rouge und Lila. Aber kein Pink. Da ich aber bekanntlich ziemlich behinderte Sehorgane mein eigen nenne, habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung, wie das Bild eigentlich so für euch aussieht.

Worauf wir uns aber sicher einigen können, das ist das Motiv. Ziemlich nette Idee, würd' ich meinen. Die weiteren Werke von Michael haben zwar leider nicht immer dieses bestimmten Farbtöne, die mich so glücklich machen, aber seine Motivauswahl ist dafür umso phänomenaler. Sein Process-Blog ist übrigens auch ein echter Hammer. 

Yeay. Dieses Gemälde von Michael Marsicano hat mal wieder genau so 'ne Farbgebung am Start, wie ich sie ge...

Mehr davon:

Kommentare zu “Michael Marsicano

  1. Ich sehe da ganz andere Dinge als nur Klavierspielen *g*

    Reply

Sag was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sieben × = 35