Chatroulettehorromarketing

Besser kann man virales Marketing nicht veranstalten.

Sieht man ja.

Besser kann man virales Marketing nicht veranstalten. Sieht man ja. Entdeckt: kueperpunk.blogspot.com DirektHorror

Mehr davon:

15 Kommentare zu “Chatroulettehorromarketing

  1. kara

    lach, sehr cool!
     

    Reply
  2. Tja, da ist das Blut wohl ganz schnell wieder in den Kopf geschossen.

    Reply
  3. Pingback: Superheld » Blog Archive » Marketing via Chatroulette

  4. Pingback: We like that » Blog Archiv » Virales Marketing für “The Last Exorcism”

  5. dot tilde dot

    ähm, jugendmedienschutzstaatsvertrag, ähm, zensur, kinder schützen, ähm, von der leyen, ach nee, köhler, nein, schröder…
     
    meine tropfen. schnell meine tropfen.
     
    .~.

    Reply
  6. Hö? Also grundsätzlich würde ich ja "mmmh" sagen.  Aber hier?

    Ihr spinnt doch alle.

    Reply
  7. *ggg* dafür fand cih die Reaktionen aber noch mäßig. Nun, wenn ich das Drehbuch für sowas geschrieben hätte … hätte man das aber sicherlich nirgends zeigen dürfen *g*

    Reply
  8. ;))) Also der  dritte guckt schon krass, ey ;)

    Reply
  9. kimme

    Die Reaktionen sind echt schlecht gespielt.

    Reply
  10. kimme

    Entweder das oder meine pathogene Misanthropie ist schon so weit fortgeschritten, dass ich Gespieltes nicht mehr vom Realen unterscheiden kann.

    Reply
  11. Pingback: Protokkoll vom 28. August 2010beiTrackback

  12. Anonymous

    ich bin sehr schüchten deswegen bin ich hier

    Reply
  13. max

    bin extreme schütern

    Reply

Sag was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.