CERN und die Musik dazu!

Hier wissen ja eh alle Bescheid, was die am CERN so treiben, denk' ich. (Nicht? Dann hier oder hier mal wildes Zeug lesen, bidde.)

Aktuell läuft da nämlich sowas ab, wie das hier:

We’re back to circulating beams

Two stable proton beams had already been circulated in opposite directions around the machine by midnight on Friday

Meint: Jetzt warten also alle auf den Knall.

Junge, Junge, von der hypothetischen Vorstellung, dass die da hypothetische Teilchen finden, die alles(!) verändern könnten, wird mir auch nach Jahren des hypothetischen Wahnsinns immer noch schummerig.

Ich wollt' gar nicht lang' erzählen; nur eben die Playlist mal wieder auspacken. Die Playlist, die auf der letzten aller Partys gespielt wird. Die Party vor dem Knall, also.

Wann isn' die eigentlich? – Wurscht.

Weitere apokalyptische Musikwünsche in's Kommentarfeld.


REM – It’s the End of the World as We Know It (wünscht sich Gilly) (Video-Link)

GEORGE KRANZ – Din Daa Daa Trommeltanz (wünscht sich Lex) (Video-Link)

Elvis Presley – So Much World To See (wünscht sich Dirk) (Video-Link)

ROB ZOMBIE – Death of it All ( (wünscht sich Manu) (Video-Link)

SOUNDGARDEN – Black Hole Sun (wünscht sich gwup.net)

VANGELIS – Rachel’s Song – (weils so schön war!) (wünsch Ich mir) (Video-Link)

Was denkste zu dem Artikel?
  • Rakete (0)
  • Naja (0)
  • Idiot (0)

3 thoughts on “CERN und die Musik dazu!

  1. Gilly sagt:

    Na dann: Happy World Ending Day :D

  2. Chris sagt:

    ;) Ma sehen. Erstma Mittach. ;)

Sag was!

Your email address will not be published. Required fields are marked *