Paar aufs Auge? Head-Up-Display-Kontaktlinsen!

Nachdem ich mich an einer Umfrage bzgl. eines Wikipedia Chips fürs Hirn beteiligte, und mich anschließend in einer ausufernden Diskussion wiederfand, habe ich dann jetzt etwas "softeres" entdeckt:

Kontaktlinsen mit Head-Up-Display. Direkt aus aufs Auge!

There are many possible uses for virtual displays. Drivers or pilots could see a vehicle’s speed projected onto the windshield. Video-game companies could use the contact lenses to completely immerse players in a virtual world without restricting their range of motion. And for communications, people on the go could surf the Internet on a midair virtual display screen that only they would be able to see

Aha, die Videospieler haben die "im Auge" wahr ja klar! Welche weiteren Möglichkeiten sich damit ergeben, darf sich nun jeder selbst zurecht fantasieren…..Abgesehen davon das auch ich mir KEINEN Wiki-Chip ins Hirn pflanzen lassen würde, sind mir auch Kontaktlinsen eher zuwider. Trotzdem: In CallOfDuty8 kann ich mir zB gut vorstellen, daß mit 12.1 Digi-Sound und so einer Linse im Auge schon ein nettes Feeling entstehen kann.

Wo kommts her? Aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, genauer von der Uni-Washington, MäuseQuälerSchweine!
Das Bild oben, kommt von Flickr, vom vernhart

Nachdem ich mich an einer Umfrage bzgl. eines Wikipedia Chips fürs Hirn beteiligte, und mich anschließend in...

Mehr davon:

22 Kommentare zu “Paar aufs Auge? Head-Up-Display-Kontaktlinsen!

  1. Also ich finde den Ansatz mehr als interessant und die Linsen sehen dazu noch super geil aus…

    Reply
  2. PS: Ich würde mir sowas SOFORT einbauen lassen.
    Kein Scheiss.

    Reply
  3. musste ja nichtmal einbauen lassen, nur anziehen… deshalb würde ich da auch nicht lange überlegen…

    Reply
  4. Jo, das isses ja: In der Wiki-Chip- Diskussion gehts ja um einen physikalischen Eingriff in meine/unsere Hülle. In dem Fall hier,…müsste man “nur” die Hürde überwinden sich “im” Auge rumzuboren….Je nach Efekt, würd ich das sicherlich auc machen.

    Reply
  5. Night Vision, Infrarot und direkte Web-Verbindung: Minimum.

    Dann lieg ich als erster beim Doktor aufm Sessel.

    Reply
  6. Pingback: Basic Thinking Blog | Kontaktlinsen mit Head-Up Display

  7. @peppone: Wenn dir das alles “ins” Hirn gepflanzt werden müsste? Dann auch?

    Wenn ich mir die US-BLogs in letzter Zeit so ansehe,…junge junge,..die sind da schon einige Schritte weiter als wir hier. Manchmal macht es Angst, manchmal ist es faszinierend, oft staune ich nur, was der Mensch “an sich” noch so vor hat….

    Reply
  8. Welche Blogs sind denn das zum Beispiel? Das würde mich sehr interessieren. Ich kenne zum Beispiel:

    http://modblog.bmezine.com/

    Ist teilweise ziemlich hart, was da mit dem menschlichen Körper angestellt wird… Geht aber auch in diese Richtung.

    Zu Deiner Frage: ins Hirn? Nur, wenn da nichts kaputt gemacht wird.

    Reply
  9. @ nimm nur mal den “neuen” Io9.com. Was die da zusammen fantasieren, hui! ;-)

    http://futurismic.com/
    http://posthumanblues.blogspot.com
    ectpp

    Überhaupt, dachte da jetzt auch an die “Mainstream” Dinger, die sich sowas immer mal wieder packen. (BoingBoing, zb) Wenn du da mal die Comments zu d. Themen verfolgst,..siehst du das die Amis da echt ne wesentlich niedrigere Hemmschwelle haben: Wetten die o.g Wiki-Umfrage wäre bei denen drüben gaaanz anders ausgefallen…?!

    Reply
  10. Das kann gut sein, dass das einen kulturellen Hintergrund hat?
    Da muss ich erstmal drüber nachdenken!

    Reply
  11. Hehe @Peppone: Dieser Hintergrund, -wenn vorhanden-, kann ja noch nicht allzulange bestehen. Möglich wärs *grübelt-mit*

    So, ab zur Möbelmesse, Cyber-Furniture angucken, cool! Bis später.

    Reply
  12. Ich kaufe ein “F”! Oder muss fragen, aus wessen Auge genau die

    Kontaktlinsen mit Head-Up-Display. Direkt aus Auge!

    sind ;-)

    Reply
  13. @mistake: jetzt mußt du aber auch in High-Heels die Klötzchen umdrehen…..

    Reply
  14. *ping* *ping* *ping* *ping* *ping*

    Kannst Du jetzt lösen?

    Reply
  15. hehe, Sexyhexi. Neee,…jetzt hab ich doch glatt nur auf die langen Beine geglotzt…. Noch ma, bidde..Aber Langsam! ;)

    Reply
  16. Ich glaub, ich weiß jetzt, aus wessen Augen das ursprünglich gemacht wurde ;o)

    Reply
  17. Pingback: SanDiego

  18. Pingback: Linse einsetzen - Vision! « Bettina Metzlers Weblog

  19. Pingback: Linse einsetzen - Vision! «

  20. Hellraiser_86

    Cooole Linsen! Das Problem an der sache ist bis jetzt noch die unausgereiftheit des Systems! Dinge wie Energieversorgung, Datenübertragung, usw. Denn die Informationen (bis jetz nur ne billige LED lightshow) müssen ja schliesslich iwo herkommen und auf die linse gelangen!Ich kann mir ganz gut vorstellen das man zur nutzung eines ausgereiftern Systems nicht um den Einsatz von Biochips drumherumkommt! Und ganz nebenbei: Internet im Kopf, visuell wahrgenommen direkt im Auge, gesteuert durch die Gedanken (mit so einer Art Gedankenchip fummeln die Amies oder die Japaner schon rum)! Mag alles weit hergeholt sein, aber es ist nur noch eine frage der Zeit, der Mensch war schon immer von je her bequem was sein Alltag angeht, also wird er sein Leben iwann auf diese Weise noch bequemer machen! Auch wenn es im Vorfeld vllt nur eine militärische Entwicklung wird (siehe GPS)!

    Ihr denkt bestimmt das iss nur Sci-Fi, aber abwarten, wenn die schon soweit sind mit HUD im Auge,…….

    Reply
  21. Krass :-) Ich dachte schon mit den farbigen Kontaktlinsen hat die Kontaktlinsenindustrie einen neuen Streich gemacht. Aber das ist ja noch 1000x cooler ^^

    Reply

Sag was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.