Samstag, Köln, Flagge zeigen!

Der Reichtum eines Volkes liegt in Quantität und Qualität der Hirnsubstanz der Bewohner dieses Gebietes. Und die Meinungs- und Informationsfreiheit ist der Sauerstoff, den diese Hirnsubstanz zum Atmen braucht. Jeder Beeinträchtigung mindert damit den Reichtum des Landes.

Ein Zitat von Michel Tournier, thx Lex!

Ich denke schon das ich anwesend sein werde. Solange denken noch erlaubt ist, man weiß ja nicht…

Ich weiß ja nicht ob Sies schon wussten…Verfassungsbruch nennt man dies!

Ein Zitat-Mix von mir und Herrn Rüdiger Hoffmann.

Denn: Eine solche Sammlung personenbezogener Daten auf Vorrat IST verfassungswidrig. PUNKT! Der Anteil der wegen fehlender TK-Daten nicht aufklärbaren Straftaten beträgt weniger als 0,001 Prozent.

Da muss sich doch der aufgeklärte Bürger fragen: Was ist nur los mit denen? Wie war das mit der Maut? Ach ja, die wurde eingeführt um den Straßenbau zu finanzieren, das Schienennetz auszubauen, um Wasserwege anzulegen, etcpp.

Ach, ist ja ein dickes Ding:

Damit KÖNNTE man ja auch die MENSCHEN VERFOLGEN!

So ein Zufall. Soviel nützliches wurde erfunden. Soviel praktisches wurde beschlossen.

Zuviel davon wurde dann gegen "uns" eingesetzt. WIR sind das Volk! Jetzt reichts! Geht hin, schreits laut:

Hey rote Zora, moladi-molada-mola-hopsasa…. ;)

(Zum grinsen ist es nicht, ich weiß das! )

Der Reichtum eines Volkes liegt in Quantität und Qualität der Hirnsubstanz der Bewohner dieses Gebietes. Und d...

Mehr davon:

Kommentare zu “Samstag, Köln, Flagge zeigen!

  1. Pingback: Doktorsblog

Sag was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


vier − = 0